Der Gekreuzigte und Auferstandene lädt uns ein !

Offene Jakobuskirche
Bildrechte: // Evang.-Luth. Pfarramt Pullach

Der Gekreuzigte und Auferstandene lädt uns ein!

Gottesdienste sind uns wichtig, im Kirchenraum und außerhalb, mit den erforderlichen Kontaktbeschränkungen und Hygiene-Auflagen. Auch online wollen wir Ihnen Möglichkeiten anbieten, an Gottesdiensten der Jakobuskirche teilzunehmen. Herzlich eingeladen zum Mitfeiern sind Sie an den folgenden Festtagen:

Am Gründonnerstag möchten Pfr. Martin Zöbeley und Viktoria Seydel mit Ihnen ein kleines Abendmahl online feiern. Den Zeitpunkt der Austeilung bestimmen Sie selbst, wenn Sie sich eine Hostie nehmen, die am Altar für Sie bereit liegt, am Gründonnerstag wie auch an allen nachfolgenden Feiertagen.

Am Karfreitag wird Pfr. Norbert Ellinger, der Leiter der Telefonseelsorge München, mit Pfr. Martin Zöbeley einen Präsenz-Gottesdienst anbieten (2.4., 10 Uhr; Voranmeldung im Pfarramt per Telefon oder Mail). Alternativ laden wir zu einer Online-Fassung des Gottesdienstes ein, außerdem zum stillen Gebet in die Kirche.

Im Online-Format wird ab Karsamstag online eine Geschichte erzählt, die das Erzählerduo Hedwig Rost und Jörg Baesecke für Sie vorbereitet hat. In der Osternacht wird die Kirche durchgehend geöffnet sein, in der Frühe wird um 6 Uhr die neue Osterkerze angezündet.

Das Fest der Auferstehung Jesu wird Pfr. Martin Zöbeley draußen vor der Kirche feiern, am Ostersonntag, 4.4., 10 Uhr.  Dort wird der Mini-Gottesdienst für die ganze Familie am Ostermontag, 5.4., 11:30 Uhr stattfinden, rund um den Osterbaum auf der Südseite der Kirche. 

Die musikalische Gestaltung liegt in den Händen des Kirchenmusikers Aldo Brecke.

Wie im letzten Jahr wird ein Osterbaum auf der Wiese für Kinder bereit stehen (s.u.).

 

Wo und wie auch immer Sie das Fest der Auferstehung feiern: Ein stärkeres Zeichen der Hoffnung gegen Leid und Tod kann es nicht geben.

Unsere Kirchentüren stehen Ihnen offen: Täglich von 10 bis 19 Uhr.

Ein gesegnetes Osterfest!

Ihr Pfr. Martin Zöbeley

PS:

Glaube bewahrt uns nicht vor Unheil,

Er hilft uns hindurch.

Deshalb möchten wir auch dieses Jahr wieder

mit unserem Osterbaum

vor der Evang. Jakobuskirche

unseren Glauben nach außen tragen.

Wir laden alle ein, Groß und Klein,

mit uns den Baum zu schmücken,

und damit zu zeigen, dass

wir gemeinsam und mit Gottes Hilfe

es schaffen werden

aus dieser belastenden Zeit

heraus zu kommen.

Jesus ging an Ostern als Sieger hervor,

Lasst uns ihm folgen.

 

Pfarramt Jakobuskirche, Tel. 793 602 65; pfarramt.pullach@elkb.de

Pfr. Martin Zöbeley, Tel. 74 49 56 58.