Erkennen Sie Gott?

Blick
Bildrechte: Pixabay // Anabel_P

30. Januar - Gott schauen von Angesicht, wer möchte das nicht? Auch Mose, der in harter Zeit sein Volk durch Wüste und Krise führen soll und Gott dafür um Vergewisserung bittet: "Lass mich deine Herrlichkeit schauen", bekommt diesen Wunsch so nicht erfüllt. Doch indem er sich in exponierter Lage als geborgen und bewahrt erfährt, berührt er, als er Gottes Herrlichkeit hinterherschaut, sein Geheimnis.

Am 30. Januar, dem letzten Sonntag der Epiphaniaszeit, feiern wir angesichts der aktuellen Lage wie häufig in den letzten zwei Jahren den Gottesdienst in kurzer Form wieder auf der Wiese vor der Jakobuskirche - auch gerade für besonders Vorsichtige, für Abgehärtete und Unerschrockene.

Erkennen Sie Gott? Die Gelegenheit dazu haben Sie immer, besonders am Sonntag um 10 Uhr im Gottesdienst der Jakobuskirche.

Herzliche Einladung!

Ihr Pfr. Dr. Hermann Geyer.