Ein gutes Neues!

Anfang Ende
Bildrechte: Pixabay // capri23auto

28./ 29. Dezember 2020 - Anfang und Ende liegen in Gottes Hand. Anfang und Ende unserer Welt, unseres Lebens. Am Samstag, den 28. November, endet das Kirchenjahr, und so beginnt mit dem Ersten Advent ein neues. Der Jahreswechsel ist ein Grund zum Feiern: Ein Abendmahl in Zeiten der Pandemie ist sicher (und) wichtig. Es beginnt um 19 Uhr, und es beendet auch die Woche. 

Nicht jeder, der (sich) ein schönes Wochenende wünscht, weiß, dass das Ende der Woche nicht erst am Sonntag ist. Die Woche endet am Samstag, am Sabbat, schon seit Anbeginn der Welt. Mit dem Sonntag aber beginnt die neue Woche. Das lässt uns hoffnungsvoll feiern, den Ersten Advent im Familiengottesdienst der Jakobuskirche um 10 Uhr.

Den Gott, der sagt, er mache alles neu,

Ihn feiern wir mit Pfarrer Zöbeley.