Kleider- und Raritätenmärkte

Kleidermarkt
Bildrechte: alte Webseite

Je zwei Mal im Jahr finden Kinder- und Erwachsenenkleidermärkte sowie ein Raritäten- und Spielzeugmarkt statt

Allgemeiner Ablauf

Annahme
Freitag von 10.00 – 12.00 und 15.00 – 18.00 Uhr

Verkauf
Samstag von 9.00 – 13.00 Uhr,

Rückgabe
Samstag von 15.00 - 16.00 Uhr

Bei Kinder-Kleidermärkten verkaufen wir alles rund ums Kind, was zu der entsprechenden Jahreszeit passt. Bitte nicht mehr als 40 Artikel oder Kleidungsstücke! (4 Listen)

Bei Erwachsenen-Kleidermärkten bitte nicht mehr als 20 Sommerartikel oder 10 Winterkleidungsteile + Accessoires (3 Listen)

Bei Raritätenmarkt bitte nicht mehr als 30 Teile (Bücher, Spiele, kleine Haushaltsgegenstände, Bilderrahmen usw.) + ggf. Schmuck (3 Listen)

Vorgehen

  • Bitte beschriften Sie alle Artikel mit einem entsprechenden  kleinen Zettel (s. Datei "Beschilderung"):
    • Am besten ist es, wenn diese Zettel aus einem dünnen, hellen Karton bestehen.
    • Auf den Zettel  müssen die laufende Nummer, die Bezeichnung, die Farbe, die Größe und der Preis vermerkt sein. Die Kundennummer bekommen sie vor Ort von uns zugeteilt und wird von uns auf jedem Zettel vermerkt.
    • Bitte verwenden Sie keine Rotstifte, da wir diese für die Nummernvergabe verwenden.
    • Bei Schuhen verwenden sie bitte für jeden Schuh einen eigenen Zettel.
  • Bitte befestigen sie diesen Zettel dann an dem Artikel, so dass wir ihn gut entfernen können, also bitte nicht mit Stecknadeln oder Tesafilm. Am besten sie lochen den Zettel und befestigen dann den Zettel mit einer kleinen Schnur.
  • Entsprechend notieren Sie bitte die Artikel auf der Artikelliste und füllen diese - bis auf die Kundennummer - aus. 
    • Bitte verwenden Sie nur 10 Artikel pro Liste.
    • Bitte verwenden Sie nur volle Beträge! (Bitte 2,- Euro oder 3,- Euro/ nicht 2,50 Euro)
  • Liste zum Ausdruck: s. Datei "Artikelliste"

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Ansprechpartnerin: Frau Regina Guhde, Tel.: 793 86 43