Wie soll ich dich empfangen?

Empfang
Bildrechte: Pixabay // geralt

10. April 2022 - Mit Maske oder ohne? Mit der Frage beginnt jedenfalls ein beliebtes Adventslied. Die Frage, wer ihn denn überhaupt empfangen will, wird nicht gestellt. Wozu aber kommt dieser Friedenskönig, der von vielen erwartet und zunächst wie ein Held gefeiert wird? Und wo stehen wir, wenn er tatsächlich kommt? Wenn er globalen Frieden gebietet? Auf der Seite derer, die über Verteidigung und Abschreckung diskutieren? Auf der Seite derer, die mit ihm einstehen für die Liebe Gottes zu allen Menschen? Und damit für Gewaltlosigkeit und Abrüstung?

So oder so: Empfangen werden in der Jakobuskirche alle, die am Sonntag, den 10. April um 10 Uhr zu ihm kommen und ihn um Hilfe bitten wollen. Hosianna, auf Deutsch: Hilf doch! Besonders werden sie empfangen, die vor 50 Jahren hier oder anderswo konfirmiert wurden. Und empfangen werden auch Sie, die mit uns genau das feiern wollen: Dass er gekommen ist, sein Kreuz zu tragen. Wobei wir bitte eine Maske tragen.