Sonntagsblatt

"Dieser Ort ist besonders": Warum Werner Thiel zum Andenken an Sophie Scholl für den Erhalt eines Zauns kämpft

Sonntagsblatt 20 Stunden 33 Minuten ago

Vor einem Zaun am Münchner Ostbahnhof ist eines der bekanntesten Fotos der Widerstandsgruppe rund um Sophie Scholl, die Weiße Rose, entstanden. Werner Thiel kämpft seit über 20 Jahren dafür, dass dieser als Gedenkstätte erhalten bleibt. Im Interview fragten wir nach seiner Motivation und warum Erinnerungskultur wichtig ist.
Lea Maria Kiehlmeier

Kunst und Kirche: "Grüß Gott Oberfranken!" im Februar

Sonntagsblatt 21 Stunden 3 Minuten ago

Um Kunst und Kirche und um Tattoos geht es im aktuellen evangelischen Magazin "Grüß Gott Oberfranken". Wir stellen Ihnen zwei Künstlerinnen vor, deren Werke mit Kirche und Glaube zu tun haben, eine Nachwuchskomponistin an ihrem Lieblingsplatz, dem Klavier und einen Vikar, der stolz auf seine Tätowierungen ist und weiß, warum diese in der Geschichte der Christen schon immer eine Rolle spielten.
Maike Stark

Weltgebetstag 2021 stellt Frauen aus Vanuatu in den Mittelpunkt

Sonntagsblatt 1 Tag 2 Stunden ago

"Worauf bauen wir?": Am Weltgebetstag, dem 5. März 2021, befassen sich Gläubige in aller Welt mit der Lebenssituation von Frauen des Inselstaates Vanuatu im Südpazifik. Wegen der Corona-Pandemie plant das Deutsche Komitee erstmals einen zentralen Online-Gottesdienst.
Katharina Hamel

Vorstellungsgespräch mit Gott: Gott oder Gott*?

Sonntagsblatt 1 Tag 21 Stunden ago

Gott oder Gott*? Für Menschen ist der Genderstern wichtig und notwendig. Aber kann man Gott in die gleichen Kategorien einteilen? Damit beschäftigt sich die angehende Religionspädagogin Lucie Gerstmann in ihrer ersten #himmelwärts-Ausgabe von "Vorstellungsgespräch mit Gott".
Lucie Gerstmann

Philosoph fordert neue Impfstoff-Verteilung für ärmere Länder

Sonntagsblatt 2 Tage 23 Stunden ago

14 Prozent der Weltbevölkerung in den westlichen Industrienationen haben sich bislang mehr als die Hälfte des zur Verfügung stehenden Impfstoffes gesichert. "Das ist nicht gut", sagt der Philosoph und Risikoethiker Julian Nida-Rümelin. Er sieht zwei Möglichkeiten, wie auch ärmere Länder mit mehr Schutzimpfungen versorgt werden können.
Franziska Hein

Hoffnung auf sorgenfreie Passionsspiele 2022

Sonntagsblatt 3 Tage 2 Stunden ago

800 Schauspieler gleichzeitig auf der Bühne, 4.600 Zuschauer davor. Was aktuell coronabedingt kaum vorstellbar scheint, wollen die Oberammergauer 2022 schaffen. Sie hoffen auf möglichst normale Passionsspiele - ohne Maske und Live-Stream.
Brigitte Bitto
Checked 11 Stunden 5 Minuten ago
Sonntagsblatt.de
URL https://www.sonntagsblatt.de/