Bibel
Bildrechte: pixabay_AgnieszkaMonk

20. Februar, 20 Uhr - Im Februar startet in der Jakobuskirche Kon-Kon, ein Bibelgespräch, moderiert von Pfarrer Martin Zöbeley und Pastoralreferent Gerhard Wachinger. Den Bibeltext des Abends und damit auch das Thema entscheiden die Teilnehmenden gemeinsam. Sie sind eingeladen, selbst einen Bibeltext einzubringen, mitzudiskutieren und sich auf unterschiedliche konfessionelle Sichtweisen einzulassen. Unsere Bibel-Übersetzungen sind ebenso verschieden wie unsere Deutungs-Traditionen – und so ist auch unser Gespräch: konfessionell-kontrovers. Eben Kon-Kon.

Danke
Bildrechte: pixabay_susan-lu4esm

2. Februar, ab 11.30 Uhr - Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jakobuskirche sind zum Neujahrs-DANKE-Empfang des Kirchenvorstands eingeladen: Nach dem Gottesdienst wird im Gemeindesaal ein Rückblick aufs vergangene sowie ein Ausblick aufs neue Jahr gegeben. Eine schöne Gelegenheit zum Austausch beim Kirchenkaffee. Ein kleines Dankeschön gibt’s für die Ehrenamtlichen obendrein. Was wäre unsere Jakobuskirche ohne sie? Und was ohne Sie?

Buß- und Bettag
Bildrechte: pixabay // pixel2013

20. November, 19 Uhr - »Man kann nicht tiefer fallen als in Gottes Hand« – doch oft fällt es uns schwer, den Mut und das Vertrauen aufzubringen, loszulassen und uns fallen zu lassen. Verzweifelt halten wir uns dann an jedem Strohhalm fest, auch wenn uns das manchmal in eine Richtung lenkt, in die wir eigentlich gar nicht wollten. Der Buß- und Bettag gibt uns eine Gelegenheit, uns auf uns selbst und unsere Beziehung mit Gott zurückzubesinnen. Der MAK lädt Jung und Alt herzlich zum Festtagsgottesdienst ein. 

Krippe
Bildrechte: Pixabay // Alexas_Fotos

ab 26. November - Die Proben für das diesjährige Krippenspiel beginnen am Dienstag, 26.11.19, um 17.45 Uhr. Aufführen werden wir es in Haus Georg und  am Wiesenweg am Samstag 21.12.2019 um 14.00 Uhr und um 15.30 Uhr und am 24.12.1 um 15.00 und 16.30 Uhr im Gottesdienst. Wer zu all diesen Terminen zuverlässig kommen kann und dabei sein möchte, meldet sich bitte bis zum 11.11.19 per E-mail bei ulrike.kulzer@gmx.de an. Bitte gebt an, welche Rolle und wie viel Text ihr gerne hättet. (Wir versuchen es zu ermöglichen) Spätere Anmeldungen können bei der Vergabe von Sprechrollen leider nicht mehr berücksichtigt werden. Dabei sein als Engel, Hirte o.ä. ist aber immer möglich.

Kindergruppe
Bildrechte: Ulrike Kulzer

29. November - Wie bereits in den vergangenen Jahren, starten wir mit einer Bastelnacht in den Advent. Dazu laden wir Grundschulkinder von der 1. bis zur 4. Klasse herzlich ein. Es geht am Freitag, 29.11.19 um 19.00 Uhr mit Abendessen los und endet am Samstag, 30.11.19 um 9.00 Uhr nach dem Frühstück. Dazwischen wollen wir basteln, spielen, Geschichten hören, kurzgesagt, Spaß haben. Da jedoch der Platz begrenzt ist, können nur 15 Kinder teilnehmen. Bitte meldet Euch bis zum 22.11.19 ausschließlich per E-mail bei ulrike.kulzer@gmx.de an. Ich schicke Euch dann eine Anmeldebestätigung. Mitbringen müsst Ihr Schlafzeug, 5 Euro und viel gute Laune.

Aktuell: Termine LICHTGestalten

Besondere Veranstaltungen

Fr, 6.3. 19-21:30 Uhr
Weltgebetstagsteam
Pullach Jakobuskirche
Do, 19.3. 19-20:30 Uhr
Eva Becher & Pfr. Hermann Geyer
Pullach Jakobuskirche
Mi, 25.3. 19-21:30 Uhr
Pfr. Martin Zöbeley
Pullach Jakobuskirche
Sa, 28.3. 9-13 Uhr
Regina Guhde
Pullach Jakobuskirche
Do, 9.4. 19-20:30 Uhr
Pfr. Dr. Dr. Hermann Geyer
Pullach Jakobuskirche

Tageslosung

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Ich schreie, aber meine Hilfe ist ferne.
Psalm 22,2
Petrus wurde im Gefängnis festgehalten; aber die Gemeinde betete ohne Aufhören für ihn zu Gott.
Apostelgeschichte 12,5

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden Sie hier .

Liturgischer Kalender

Nächster Feiertag:

01.03.2020 Invocavit

Wochenspruch: Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. (1. Joh 3,8b)
Predigttext: 1. Mose 3,1–19(20–24)
Wochenspruch: 1. Joh 3,8b


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

09.04.2020 Gründonnerstag

Zum Kalender
Über unseren Kirchturm hinaus...