Weihnachtsbaum mit Christbaumkugel
Bildrechte Bilddatenbank Fundus

Weihnachten 2023

24.12., Heiligabend

11:00 Krippenspiel-Gottesdienst mit den Kindern des Kindermusicals, Leitung Sonja Beck, und Pfr. Martin Zöbeley.

Der Heilige Abend beginnt mit der Aufführung des beliebten Krippenspiels, diesmal auf der Bühne in der Kirche, am Vor- und am Nachmittag.

15:00 Krippenspiel-Gottesdienst mit den Kindern des Kindermusicals, Leitung Sonja Beck, und Pfr. Martin Zöbeley.

18:00 Christvesper, mit Pfr. Martin Zöbeley

Die Christvesper wird am frühen Abend wieder mit festlicher Bläsermusik gefeiert.

22:30 (!) Uhr Christmette, mit Pfr. Martin Zöbeley und der Familie Rost / Baesecke.

In der stimmungsvollen Christmette um 22:30 Uhr ist dank der Kleinsten Bühne der Welt die Geschichte wieder zu sehen, die da geschehen ist.

25.12., 1. Weihnachtstag

10:00, Christfest mit Abendmahl, mit Pfr. Dr. Lothar Malkwitz

Wer die Geburt Christi ohne Trubel begehen möchte, ist eingeladen zu einem festlichen Weihnachts-Gottesdienst mit Abendmahl.

26.12., 2. Weihnachtstag, Apostelkirche

10:30, Fest-Gottesdienst mit Pfrin. Christina Costanza

Am zweiten Weihnachtsfeiertag sind wir wieder in derApostelkirche zu Gast. Dort gibt es noch immer die feierlicheTradition des Quempas-Singens.

Erster Advent
Bildrechte Pixabay // Myriams-Fotos

1. Advent 2023 - Als Kinder erfahren wir, was mein ist und was dein. Und das hat Folgen. Über dasjenige, was dir gehört, kannst du allein verfügen. Aber wem gehörst du? Das – und was daraus folgt, erfährst du in Jakobus, im Gottesdienst zum Ersten Advent, am Sonntag, den 3. Dezember um 11 (!) Uhr.

Den Team-Gottesdienst mit Kinderkirche und Abendmahl übernimmt Norbert Ellinger für den erkrankten Pullacher Pfarrer Martin Zöbeley. Pfr. Ellinger, ehedem Leiter der Münchner Telefonseelsorge, ist heute verantwortlich für die Krisen- und Lebensberatung der Münchner Insel und schreibt regelmäßig im Sonntagsblatt.

Info
Bildrechte Pixabay // geralt

November 2023 - Anders als die Austrittszahlen der Kirchen befürchten lassen, ist das Gemeindeleben in Jakobus auf dem besten Weg, das Pandemie-bedingte Tief zu überwinden. Viele Initiativen bieten wieder die Möglichkeit zu Austausch und Begegnung oder laden zur Mitarbeit ein.

Neu ist der Aufbau eines Bibelkreises, der sich in größeren Abständen trifft, um biblische Schriften zu lesen und ihre Botschaft zu reflektieren. Wenn Sie interessiert sind, regelmäßig oder auch mal unverbindlich daran teilzunehmen, melden Sie sich bitte im Pfarramt unter Tel. 089 – 79360265.

Zu einem beliebten Treffpunkt ist die Reihe Auf ein Glas Wein in Jakobus geworden. Am Montag, den 27.11., wird Pfr. Martin Zöbeley ab 20 Uhr der Frage nachgehen, ob der Islam etwa nicht zu Deutschland gehört.

Schon herumgesprochen haben sich auch die Abendgottesdienste am 3. Sonntag im Monat, jeweils mit anschließender Brotzeit. So beginnt der musikalisch besonders gestaltete Gottesdienst am 19.11. erst um 18 Uhr. Herzliche Einladung!

Lyrik
Bildrechte Pixabay // andreas160578

Sonntag, 12. November 2023 - Die ursprünglich für den 22. Oktober geplante Gemeindeversammlung wird an diesem Sonntag, den 12.11. nachgeholt, im direkten Anschluss an den Gottesdienst in der Jakobuskirche. Was Sie uns schon immer mal sagen wollten: Hier hat es seinen Platz.

Der Gottesdienst um 10 Uhr ist zum ersten Mal ein Lyrik-Gottesdienst.  Er nimmt in den Blick, was poetische und religiöse Sprache gemeinsam haben: die Grenze des Sagbaren. Das Wort Gottes hat da ebenso seinen Platz wie das, was Rilke an der Menschen Wort einst so fürchtete.

Links_rechts
Bildrechte Pixabay // PabloJimeno

Sonntag, 15. Oktober 2023 - Die Wahl ist vorbei, die wie immer mit manchen Hoffnungen und Befürchtungen verbunden war. Was bedeutet es jetzt, jemanden links liegen zu lassen? Oder das Rechte zu tun?

Im kommenden Gottesdienst am Sonntag danach fällt unser Blick auf diejenigen, die sich nicht nur abgehängt fühlen. Die es tatsächlich sind. An denen wir vorbei gehen. Menschen, die wir abhängen, mit unserem wettbewerbs-orientierten Denken. Um uns selbst ganz vorne sehen zu können.

Am kommenden Sonntag haben auch Sie die Wahl, um 18 Uhr (!) in die Jakobuskirche zu kommen. Damit Sie Ihre Stimme einbringen und sich tatsächlich ganz vorne sehen können.

Herzliche Einladung – auch zur Brotzeit danach!

Ihr Pfr. Martin Zöbeley

Nächste besondere Termine

Tageslosung

Liturgischer Kalender

Nächster Feiertag:

21.07.2024 8. Sonntag nach Trinitatis

Wochenspruch: Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. ( Eph 5,8b.9 )
Predigttext: Eph 5,8b–14


Der nächste hohe kirchliche Feiertag:

06.10.2024 Erntedank

Zum Kalender
Über unseren Kirchturm hinaus...